Grundschulförderbereich

(M.N./F.R./S.G.)

Die Schule in der Dodesheide ist eine Grund- und Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen. Den Grundschulförderbereich (Gfb) besuchen Kinder, deren Eltern ausdrücklich freiwillig den Antrag auf Besuch einer anderen als der zuständigen Grundschule nach §63 (3) NSchG gestellt haben oder Kinder, die einen festgestellten Unterstützungsbedarf in den Bereichen Lernen, Sprache und/ oder Verhalten haben.

 

Die besondere Förderung der Schülerinnen und Schüler im Gfb dient der Prävention einer möglichen umfänglichen Lernstörung sowie der Kompensation eines festgestellten Unterstützungsbedarfes in den Bereichen Sprache, Lernen und/ oder Verhalten. In der noch bestehenden Gfb-Klasse (Jahrgang 4) mit einer herabgesetzten Klassengröße werden die Schülerinnen und Schüler gemäß ihrer persönlichen Fähigkeiten gefördert.

 

Die ganzheitliche Förderung des Kindes ist Grundsatz des Unterrichts. Hierfür werden individuelle Förderpläne für jede Schülerin und jeden Schüler erarbeitet und fortlaufend aktualisiert. Zudem wird zweimal im Schuljahr die Entwicklung im Lernentwicklungsbogen dokumentiert. Des Weiteren finden jedes Schulhalbjahr Beratungsgespräche mit den Erziehungsberechtigten unter Beteiligung der Lehrkräfte sowie gegebenenfalls der Therapeuten, Sozialarbeiter und weiterer Institutionen statt, um über Möglichkeiten der weiteren Schullaufbahn zu sprechen.

 

Unser Leitbild:

Unsere Partner:

Für weitere Informationen bitte das jeweilige Logo anklicken!

Faustlos